Gesucht: SchreibmentorInnen WiSe 2019/20

Weitere Informationen

 „Was ist Schreibmentoring?
Schreibmentoring unterstützt Studierende möglichst früh im Bachelor-Studium beim wissenschaftlichen Schreiben, vor allem in Gruppen-, aber auch in Einzelsettings. Neben der Vermittlung von Schreib-, Lese- und (Peer-)Feedback und Überarbeitungsstrategien werden Studierende zur Reflexion Ihrer Schreibkompetenzen angeregt.

Was tun SchreibmentorInnen?
In den BA-Studien gestalten SchreibmentorInnen im Zweierteam wöchentliche Schreibgruppen (1,5 Std.), die Studierende an verschiedenen Instituten der Universität Wien beim wissenschaftlichen Schreibprozess begleiten. Bei Bedarf bieten sie Mentees, die an der Schreibgruppe teilgenommen haben, eine Schreibberatung an (max. 1x/Woche) und dürfen einmal im Semester ein Schreibdidaktik Pop-Up in einer Lehrveranstaltung durchführen.“

Weitere Informationen zum Schreibmentoring sowie zum Bewerbungsprozedere findet ihr hier.

Werbeanzeigen

Fotowettbewerb

Die Universität Wien veranstaltet unter dem Motto:
„Zeig uns dein Studium! Wir schicken dich auf Sommerfrische.“
einen Fotowettbewerb.
Teilberechtigt sind alle mit einem aufrechten, ordentlichen BA-, MA- oder Diplomstudium. Mehr Informationen sowie Teilnahmebedingungen findest du hier.Fotowettbewerb_Zeig uns dein Studium

 

Open Call ZINE

Für das ZINE zum Klangfestival 2019 werden unterschiedliche Beiträge gesucht.
Literarisches und Theoretisches, Kunst, Politik und Kulturtheorie, Comics oder Gedichte, Fotografien oder eine Kurzgeschichte. Ein Songtext, ein Gekritzel, eine Analyse … alles zum Leitmotiv WEAVING IN. (Bis spätestens 3. Juni 2019)
Mehr Infos hier.

Habilitationskommission Jutta Fortin

Liebe Leute,

dieses SoSe findet die Habilitationskommission für Dr. Jutta Fortin für das Fach „Romanische und Vergleichende Literaturwissenschaft“ statt.

Da wir, die Studienvertretung, gebeten wurden hierfür ein Gutachten zu ihren didaktischen Fähigkeiten und ihrer pädagogischen Eignung zu verfassen, möchten wir auf eure Erfahrungen zurückgreifen. Wie findet ihr ihre Kurse? Sind sie gut/klar/übersichtlich aufgebaut (inkl. Moodle)? Habt ihr euch fair beurteilt gefühlt? Wie habt ihr Feedback erhalten? etc. etc. etc.

Schreibt uns eure positiven sowie negativen Erlebnisse unter igromanistik@gmail.com oder kommt persönlich zu unseren Beratungszeiten vorbei.

Selbstverständlich werdet ihr nicht namentlich genannt und eure Rückmeldungen werden vertraulich behandelt!!

Lg eure IG’Rom

Ausschreibung Tutorien WiSe 2019/20

Für das Wintersemester 2019/20 werden von der SPL Romanistik folgende Tutorien (je à 4h/Woche) zur Ausschreibung gebracht, welche an die einführenden Vorlesungen (StEOP) gekoppelt sind:

  • Sprach- und Landeswissenschaft Französisch
  • Literatur- und Medienwissenschaft Französisch
  • Sprach- und Landeswissenschaft Spanisch
  • Literatur- und Medienwissenschaft Spanisch
  • Sprach- und Landeswissenschaft Italienisch
  • Literatur- und Medienwissenschaft Italienisch
  • Fachdidaktik

Die Bewerbungsfrist läuft bis Freitag, den 31. Mai 2019. Welche Unterlagen zur Bewerbung erforderlich sind, kann hier abgerufen werden. Die Unterlagen sind für die Studienassistentin der SPL, Verena Dobretsberger, im Büro der Studienvertretung oder im Zentralsekretariat zu hinterlegen. Ansprechperson bei Fragen ist Verena Dobretsberger.

Erste Hilfe Grundkurs (16h)

„Erste Hilfe zu leisten und die Bevölkerung zu schulen ist eines unserer ureigensten Anliegen. Getreu seinem Motto Hilfe von Mensch zu Mensch“ legt der Samariterbund seit seiner Gründung hohen Wert darauf, dass möglichst viele Menschen die wichtigsten Hilfsmaßnahmen in Notsituationen beherrschen.“ (Samariterbund)

 

Zeitplan:
Samstag, 25. Mai: 08:00 – 17:00
Sonntag, 26. Mai : 08:00 – 17:00

Ort: ROM 1 (Institut für Romanistik)

Anmeldung:
Die Anmeldung erfolgt per Mail an igromanistik@gmail.com unter Angabe von Name, Matrikelnummer und Studienkennzahl. Student*innen der Romanistik werden vorgereiht, es können aber auch andere Menschen teilnehmen.
Teilnehmer*innenzahl ist auf 24 Personen beschränkt.

Anmeldeschluss verlängert bis 24. Mai

Es wird ein kleiner Selbstbehalt von 10 Euro eingehoben, der im Voraus bei uns im Büro während der Beratungszeiten entrichtet werden kann (nach der Anmeldung per Mail).