Tutor*innen gesucht!

Liebe Studierende,

es ist wieder soweit! Die Ausschreibung der Tutorien für kommendes Sommersemester sind auf der Homepage der SPL zu finden.

Falls du dir nicht sicher bist, welche Voraussetzungen für die Bewerbung als Tutor*in und das Tutorium selbst nötig sind, kannst du dich auf unserer Website informieren. Dort ist alles genauestens beschrieben und wichtige aufkommende Fragen werden ebenso beantwortet. Natürlich findest du auch bei der Ausschreibung der SPL alle Informationen zu der Bewerbung. 🙂

Viel Spaß!

Candidature pour le Choix Goncourt de l’Autriche

Liebe Französist*innen der Romanistik,

es ist wieder soweit ! Der nächste Choix Goncourt de l’Autriche steht vor der Tür!

Anbei findet ihr hierzu wichtige Informationen. Falls euer Interesse geweckt wurde, meldet euch unbedingt bei Madame Adobati und Monsieur Lagabrielle – bei beiden per Mail!

Viel Spaß ! 🙂

Filmreihe

Liebe Italienist*innen und Interessierte!

Seht ihr euch gerne italienische Filme an? Dann kommt zur Filmreihe zum Thema «Poesia del quotidiano in diverse salse»!

Wann ? Mittwochs, um 19 Uhr

Wo ? Am Institut für Romanistik, im ROM 1

Wie sieht das Programm aus ? Anbei findet ihr alle wichtigen allgemeinen Informationen sowie Informationen zu dem Programm auf dem Plakat.

Viel Spaß bei den Filmabenden! 🙂

Peer-Mentoring

Ihr seid in einem höheren Semester und möchtet Erstsemestrige durch ihren Studienanfang begleiten, indem ihr eure Erfahrungen mit ihnen teilt? Dann meldet euch für das Peer-Mentoring der Romanistik an!

Ihr wisst sicher noch, wie zu Beginn des Studiums viele Fragen offen waren und das Uni-System noch sehr undurchschaubar war. In solchen Situationen sind Personen, an die man sich wenden kann, eine riesige Unterstützung! Aus diesem Grund wird erneut ein Peer-Mentoring-Programm angeboten, um Erstsemestrigen durch die anfänglichen Schwierigkeiten zu helfen!

Natürlich gibt es auch eine Ausbildungs- sowie Supervisionphase, weshalb ihr nicht „ins kalte Wasser geschubst“ werdet. Bei diesen Phasen lernt ihr nicht nur das Konzept der Gruppenleitung, sondern ebenso des Mentorings in Theorie und Praxis, darunter auch Feedback- sowie Kommunikationsstrategien. Dieses erlernte Wissen kann man nicht nur im Rahmen des Programms nutzen, sondern wird bei jeglicher Teamarbeit von Vorteil sein!

Falls dein Interesse geweckt wurde, geht es hier zur Anmeldung: https://ufind.univie.ac.at/de/course.html?lv=110102&semester=2021W

Diese läuft noch bis 12:00 Uhr, 23.09.2021.

Italienisch – Nachhilfe

Ich brauche …

Hilfe für die Vorbereitung auf die Italienisch-Matura! 

Wann: Ein  Monat während der Sommerferien 2021

Wer: StudentIn mit Italienisch als Muttersprache

Was: Tägl. 3-4 Stunden Sprachunterricht und gemeinsame Freizeitgestaltung (in Italienisch)

Für wen: Ich bin Schülerin der zweiten Klasse HAK-Aufbaulehrgang und maturiere im Juni 2022.

Wo: Bezirk Mödling

Kontaktdaten: Für die Kontaktdaten bitte ein Mail an: stv.romanistik@oeh.univie.ac.at

Schreibmentor*innen gesucht

Liebe Romanist*innen, das CTL sucht wieder Schreibmentor*innen.

Was ist Schreibmentoring?
Schreibmentoring unterstützt Studierende früh im Bachelor-Studium beim wissenschaftlichen Schreiben, in Gruppen- und in Einzelsettings. Neben der Vermittlung von Schreib-, Lese- und (Peer-)Feedback und Überarbeitungsstrategien werden Studierende zur Reflexion ihrer
Schreibkompetenzen angeregt.

Die Bewerbungsfrist läuft bist 19. Jänner 2021.
Die Bewerbungsgespräche werden am 25. u. 26.01.2021 online durchgeführt.

Die komplette Ausschreibung sowie Bewerbungsdetails findet ihr hier:

Das Bündnerromanische

Das Projekt Romania Minor rückt auch im Wintersemester 2020/21 eine interessante „Klein-“ Sprache in den Fokus – das Bündnerromanische! Diese Sprache ist im schweizerischen Kanton Graubünden zu finden. 

Wir, als Mitorganisatorinnen und Mitorganisatoren, veranstalten am Freitag, dem 15.01.2021, einen gemeinsamen Abend, um allen Interessierten die Kultur des Kantons und die Sprache in einem gemütlichen Rahmen näher bringen zu können. Was gäbe es dafür Besseres, als einen Film? 

Wir haben uns für den Film Schellen-Ursli – im rätoromanischen Original Uorsin – genannt, entschieden! Dessen Plot erinnert durchaus an Heidi – ein schöner Online-Filmabend ist also vorprogrammiert! 😉 

Er wird auf Deutsch abgespielt, damit er für Alle verständlich ist. Jedoch werden wir sobald, als möglich ebenso einen Link über YouTube vorbereiten, mit dem Ihr die originale Version auf Schweizerdeutsch, mit eingebauten bündnerromanischen Phrasen, ansehen könnt!

Der Film wurde 2016 veröffentlicht. Für all jene, die bereits neugierig sind können sich hier den Trailer auf YouTube ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=hL4N0F6u7GA 

Wir laden alle herzlichst ein bei unserem Online-Filmabend dabei zu sein und sich von dem genannten bündnerromanischen Film berieseln zu lassen! 

Organisatorisches:

Es wird auf BBB stattfinden, weshalb wir Euch bitten, uns ein Mail an unsere Mail-Adresse zu senden, damit wir Euch für den Kurs auf Moodle einschreiben können! All jene, die Interesse an dem Link für die schwyzerdütsche (originale) Version haben, der bald zur Verfügung stehen wird, schreiben bitte auch ein Mail an uns!

Der Filmabend beginnt um 17:15Uhr und hat ein offenes Ende.

Eure IGRom/ StV Romanistik 

Mediathek Romanistik

VERWENDUNG DER MEDIATHEK ROMANISTIK

— ANLEITUNG von Univ.-Prof. Dr. Jörg Türschmann—
(Stand: November 2020)

  1. Wenn außerhalb der Universität, vpn-Verbindung herstellen
    (https://zid.univie.ac.at/vpn/)
  2. https://mediathek-romanistik.univie.ac.at/ aufsuchen
  3. Filmtitel suchen
  4. Filmtitel anklicken
  5. Rechts oben anmelden
  6. Herunterladen anklicken (Button links oben zur Auswahl
    zwischen Cover-Download oder Film-Download [iso], die FilmDateien sind in Originalgröße der DVD, daher langer Download
    je nach Internetverbindung)
  7. Noch einmal User-ID und Passwort eingeben, um Download zu
    starten.