Tutorien

Am Institut für Romanistik werden jedes Semester Tutorien abgehalten, welche die Einführungsvorlesungen (StEOP) und die ersten Sprachkurse begleiten. Diese Tutorien werden von höhersemestrigen Studierenden gehalten und können ohne Anmeldung besucht werden (Zeiten und Orte im aktuellen Semester). Es lohnt sich auf alle Fälle mal vorbeizuschauen!

 

Die Studienprogrammleitung schreibt für das Wintersemester 2017/18 sieben Fachtutorien aus. Für die Tutorien werden engagierte Studierende gesucht, welche sich bereits inmitten bzw. am Ende ihres Studiums befinden.

Im Wintersemester 2017/18  sind dies:

  • Fachtutorium Literatur- und Medienwissenschaft Französisch (StEOP)
  • Fachtutorium Sprach- und Landeswissenschaft Französisch (StEOP)
  • Fachtutorium Literatur- und Medienwissenschaft Italienisch (StEOP)
  • Fachtutorium Sprach- und Landeswissenschaft Italienisch (StEOP)
  • Fachtutorium Literatur- und Medienwissenschaft Spanisch (StEOP)
  • Fachtutorium Sprach- und Landeswissenschaft Spanisch (StEOP)
  • Fachtutorium Fachdidaktik (StEOP)

 

Die Bewerbungsunterlagen sind für Maximilian Gruber entweder im Zentralsekretariat oder bei der Studienvertretung zu hinterlegen. Die Bewerbungsfrist läuft bis Mittwoch, den 31.Mai 2017.

Die Unterrichtsverpflichtung pro Woche beträgt pro Ausschreibung 4 SSt. = 2 Lehreinheiten. Zur Bewerbung ist die Abgabe folgender Unterlagen notwendig: siehe Link

 

Sommersemester 2017

  • Fachtutorium zu Literatur-/Medienwissenschaft Italienisch
  • Sprachtutorium Französisch
  • Sprachtutorium Spanisch
  • Sprachtutorium Italienisch

 

Des Weiteren gibt es das Tutorium „Latein für RomanistInnen“ welches nach Möglichkeit von eurer Stv eingerichtet wird.

Termine im Wintersemester 2017/18

Weitere Informationen zu unterstützenden Programmen findet ihr hier.

Für Informationen zur Bewerbung als TutorIn: voilà.

Advertisements