Foto-Sammlung Jakobsweg

Für eine Bilderausstellung, die im Rahmen eines geplanten Projektes im kommenden Wintersemester an unserem Institut veranstaltet wird, sammeln wir Fotos von dem galicischen und spanischen Teil des Jakobsweges sowie von der galicischen Kultur.

Wir freuen uns über eure „Stories“!
(Was habt ihr erlebt? Was war euer Beweggrund den Weg zu gehen?)

Bitte schickt uns eure Fotos bis Freitag, 20.09., per E-Mail  an stv.romanistik@oeh.univie.ac.at mit folgenden Informationen:
– Bildunterschrift (Standort)
– Bildbeschreibung (Was ist zu sehen?)

 

Ausschreibung zusätzliches Tutorium STEOP WiSe19/20

Für das Wintersemester 2019/2020 wird ein weiteres Tutorium für die Begleitung der STEOP Sprachwissenschaft ausgeschrieben.
Dieses ist an folgende Lehrveranstaltung
aus dem Bereich der italienischen Sprachwissenschaft gebunden: 

– Univ.-Prof. Dr. Eva-Maria Remberger: STEOP-Grundmodul: Sprachwissenschaftliche Vorlesung Italienisch (Mi 09:45-11:15 Uhr im HS B)

Die Tutorin / der Tutor sollte folgende Voraussetzungen erfüllen: 
– Studium am Institut für Romanistik, Studienrichtung: Italienisch
– Sehr erfolgreiches Bestehen der STEOP GM VO: Sprachwissenschaft italienisch
– Sehr gute Beherrschung des Italienischen
(eine weitere romanische Sprache, z.B.: Französisch, ist erwünscht
– sehr gute Kenntnisse im Bereich der romanischen Sprachwissenschaft

Das Aufgabenfeld umfasst: 
– Asynchrone Betreuung: Feedback und Korrektur aufgrund vorliegender Lösungen für von den Studierenden während des Semesters auf Moodle eingereichte Übungsaufgaben: 15 Wochen à 2h/pro Woche (12 Wochen während der Vorlesung sowie 3 Wochen vor dem 2. Prüfungstermin) (= 30h)
– Synchrone Betreuung: Online Repetitorium (im Chat auf Moodle) jeweils eine Woche vor dem 1. und 2. Prüfungstermin Mo-Sa je 2h (18:00-20:00) und Sonntag je 3 Stunden (14:00-17:00) (= 30h)

Die Bewerbungsfrist läuft bis Dienstag, den 13. August 2019.
Die nachfolgend gelisteten Unterlagen sind in einer PDF-Datei per Email an
Univ.-Prof. Dr. Eva-Maria Remberger, M.A. zu senden.
– tabellarischer Lebenslauf
– Kopie des Sammelzeugnisses
– Kopie des aktuellen Studienblatts
– Motivationsschreiben (max. 1 Seite)

Ausschreibung_TutoriumSTEOP

Ausschreibung zusätzlicher Tutorien WiSe19/20

Für das Wintersemester 2019/2020 werden zwei weitere Tutorien
(zu je 4h/Woche)
 für das wissenschaftliche Arbeiten in Französisch ausgeschrieben, welche den Studierenden beim Erstellen ihrer Referatspräsentationen und beim Schreiben der Hausarbeiten helfen soll.
Die Tutorien sind an folgende Lehrveranstaltungen aus dem
Bereich der französischen Sprachwissenschaft angebunden: 

– Dr. Verena Weiland: BA-Seminar Étymologie et histoire des mots
(Di 17-19 Uhr in ROM 12) 

– Univ.-Prof. Dr. Elissa Pustka: MA-Seminare Contact de langues à Maurice und L’acquisition bilingue (Di 9-11 und 11-13 Uhr in ROM 7) 

Die Tutorin / der Tutor sollte folgende Voraussetzungen erfüllen: 
– Studium am Institut für Romanistik, Studienrichtung: Französisch
– Studienniveau: Master
– Beherrschung des Französischen (Muttersprachenniveau)
– sehr gute Kenntnisse des wissenschaftlichen Arbeitens

Das Aufgabenfeld umfasst: 
– Leitung von zwei Sitzungen (à 90 Min.) zu den Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens in der Fremdsprache, d.h. je 1 Termin pro TutorIn in der ersten sowie letzten Vorlesungswoche,
– Begleitung der Studierenden im Schreibprozess während des Semesters:
      o Präsenz-Sprechstunden vor und nach den jeweiligen Seminaren
      o Individuelle Beratung per Mail und Skype 

Die Bewerbungsfrist läuft bis Samstag, den 31. August 2019.
Die nachfolgend gelisteten Unterlagen sind in einer PDF-Datei per Email an
Univ.-Prof. Dr. habil. Elissa Pustka, Dipl.-Journ.Univ. M.A. und
Dr. Verena Weiland  zu senden.
– tabellarischer Lebenslauf
– Kopie des Sammelzeugnisses
– Kopie des aktuellen Studienblatts
Motivationsschreiben (max. 1 Seite)

Für weitere Fragen sind wir (die IG’Rom) gerne für euch da!

Ausschreibung Tutorien WiSe 2019/20

Für das Wintersemester 2019/20 werden von der SPL Romanistik folgende Tutorien (je à 4h/Woche) zur Ausschreibung gebracht, welche an die einführenden Vorlesungen (StEOP) gekoppelt sind:

  • Sprach- und Landeswissenschaft Französisch
  • Literatur- und Medienwissenschaft Französisch
  • Sprach- und Landeswissenschaft Spanisch
  • Literatur- und Medienwissenschaft Spanisch
  • Sprach- und Landeswissenschaft Italienisch
  • Literatur- und Medienwissenschaft Italienisch
  • Fachdidaktik

Die Bewerbungsfrist läuft bis Dienstag, den 13. August 2019. Welche Unterlagen zur Bewerbung erforderlich sind, kann hier abgerufen werden. Die Unterlagen sind für die Studienassistentin der SPL, Verena Dobretsberger, im Büro der Studienvertretung oder im Zentralsekretariat zu hinterlegen. Ansprechperson bei Fragen ist Verena Dobretsberger.